Qualitätssicherung PDF Drucken

Wir verpflichten uns zu ständigen Überprüfung und Weiterentwicklung des Gesamtangebotes mit dem Ziel zum Wohle des Kindes auf veränderte Anforderungen zu reagieren.Der Träger legt die Qualitätspolitik und die Qualitätsziele der Einrichtung fest. Der Leitung obliegt die Letztverantwortung für die Umsetzung, Aufrechterhaltung, Überprüfung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagmentsystems und für das Erreichen der Qualitätsziele der Einrichtung. Alle Mitarbeiterinnen sind aktiv am ständigen Verbesserungsprozess beteiligt und tragen Verantwortung für die Umsetzung der jeweiligen Ziele in ihrem Arbeitsbereich.

Bei der Umsetzung unserer täglichen Arbeit achten wir darauf, dass sich jedes Kind in unserer Einrichtung wohlfühlt. Die inhaltlichen Grundlagen unseres Leitbildes sind uns wichtige Richtschnur. Die Kinder werden entwicklungs- und altersgemäß an der gemeinsamen Gestaltung des Kindergartenalltags beteiligt. So werden wir den Bedürfnissen der Kinder gerecht.

  • Beobachtungsbögen erlauben, den Förderbedarf und die Interessen jedes einzelnen Kindes zu erfassen und in die Planung mit einzubeziehen. Evtl. Einzelförderbedarf kann so erkannt und in Zusammenarbeit mit den Eltern in die Wege geleitet werden.
  • Durch Elterngespräche sind wir im ständigen Austausch weiterer Informationen. So ist ein differenziertes Eingehen auf die Bedürfnisse der Kinder gegeben.
  • Die Aktivitäten mit den Kindern werden sorgfältig vorbereitet, schriftlich festgehalten, reflektiert und den Eltern transparent gemacht.
  • Elternbefragungen geben uns Aufschluss über Zufriedenheit oder Unzufriedenheit der Eltern.
  • Beschwerden oder Unzufriedenehit der Eltern stehen wir offen gegenüber.
 
Schmetterlinge Marienkaefer Maeuse igelSchnecken Bienen Hasen